Montag, 28. April 2014

Seit 55 Tagen Nichtraucher ...

Stimmt alles nicht auf die Sekunde genau, aber in etwa ...

4777717 Sekunden

79628 Minuten und 37 Sekunden

1327 Stunden, 8 Minuten und 37 Sekunden

55 Tage, 7 Stunden, 8 Minuten und 37 Sekunden

7 Wochen, 6 Tage, 7 Stunden, 8 Minuten und 37 Sekunden

1 Monat, 24 Tage, 7 Stunden, 8 Minuten und 37 Sekunden

Ich kann sagen, dass die positiven Begleiterscheinungen sehr angenehm sind und die negativen Begleiterscheinungen sehr unangenehm. *lol* ;-)
Positive kennt jeder frühere Raucher, die negativen erspare ich euch. 8)

Das wird wohl auch alles noch ein wenig dauern. Ich denke mal, bei meiner Dauer als Raucher ca. 1 - 1,5 Jahre. Aber schon die fast ersten 4 Wochen machen Mut. Also nicht abschrecken lassen. :-)

Freitag, 25. April 2014

Was haben mir die Frauen nicht alles verboten ...

und ich habe es mir verbieten lassen! Aus Angst ...
Wenn ich recht darüber nachdenke, dann fing das mit meiner Mutter an.
Heute wird mir klar, wie das einen Mann in seiner Entwicklung einschränken kann.
KANN, nicht MUSS!
Für mich gilt es hier etwas aufzuarbeiten, was ich eigentlich meinem Vater angekreidet habe.

Dienstag, 22. April 2014

Donnerstag, 17. April 2014

Musik ist die Sprache der Gefühle ...

Quelle: http://www.zeit.de/2010/35/Musik-Wissenschaft

Ich stelle das bei mir immer wieder fest, dass nicht nur bereits gehörte Lieder, sondern auch ganz neue, nicht gleicher, sondern komplett unterschiedlicher Art, bei mir heftigste Emotionen auslösen können.
Von Tränen bis zur Euphorie ist da jede Bandbreite abgedeckt.
Allerdings habe ich bisher noch kein einziges Lied entdeckt, welches mich aggressiv macht. Vielleicht, weil man so etwas unbewusst vermeidet!?

Donnerstag, 10. April 2014

Irgendwas läuft hier falsch ...

Da kommen Menschleins, die wollen etwas von mir. Ok, ich mache das ja grundsätzlich gerne ... Kannst du das bitte für mich besorgen, du bist doch eh in der Ecke! Kein Problem ...
Aaaaaaber dann kommt ... Ey, ich schaffe es gerade nicht zu dir raus, kannst du mir das nicht vorbei bringen!? 8-O


Oder ... Och neee, das interessiert mich gerade nicht, ich mag mir das nicht anschauen. Aber was steht denn drin!? 8-O


Hab ich hier irgendeinen Trend verpasst!? :-|

Montag, 7. April 2014

And they told me what I gotta do ...

Grandpa (father)
Grandpa (mother)
Dad
Mum
Stepdad
Stepmom
Sister
Girlfriend
Wife
Daughter
Son

Ich mag das ...

http://www.youtube.com/watch?v=iFeF5GzFiUo

Was ich nicht leiden kann ist, dass ich Menschleins mein Vertrauen entgegen bringe, sie mir aber nicht.
Diese Ungleichheit macht mich wütend. Allerdings kann und darf ich meine "Vorleistung" nicht von einer Gegenleistung abhängig machen.
Ich habe das auch mit Geiz ... das geht gar nicht. Ich bin spendabel, ich erwarte dafür keine Gegenleistung, aber wenn ich merke, dass ein Menschlein durch seinen Geiz mein Leben negativ beeinflusst, ist bei mir ein wenig Klärungsbedarf angesagt.

Donnerstag, 3. April 2014

Es ist ja kein Geheimnis ...

man wächst mit seinen Aufgaben und überhaupt ...
Ich hatte Angst, das Projekt "Rauchen aufhören" anzugehen. Ich wollte nicht schon wieder scheitern. Das habe ich und meine Umgebung schon zu oft erlebt. :-|
Allerdings fällt mir nach den fast 5 Wochen auf, dass ich bisher selten gescheitert bin. Egal in welchem Bereich! Ich habe gelernt; Eine ganze Menge!
Es ist viel passiert in meinem Leben; Allerdings habe ich einmal nachgedacht ...

SCHULD - Gebe ich sie eher mir, oder den anderen!

VERZEIHEN - Eher den anderen, oder mir selbst!

Die Antwort habe ich leider noch nicht! :-|